Like

Vielen Dank für Ihr Feedback!

liked by friends

Kommentare (1)

  • Ines
    Ines
    am 28.02.2021
    Dies ist ein Testkommentar!

Neuen Kommentar schreiben

Feuer und Flamme für die kalte Jahreszeit

Winterhochzeit im Seehotel Töpferhaus

Mainstream ist nicht euer Ding? Dann denkt doch einmal über eine Hochzeitsfeier im Winter nach – für die gibt es nämlich überraschend viele gute Gründe:

  • Feierlaune: Im Sommer ist der Terminkalender voll, der Urlaub geplant – doch von November bis März, die Weihnachtsfeiertage einmal ausgenommen, haben eure Freunde Zeit. Wer würde sich in dieser "grauen“ Jahreszeit nicht riesig freuen über die Einladung zu einer fröhlichen Feier?!
  • Feuer: Ihr seid Feuer und Flamme? Im Winter ist Feuer in der Tat weitaus schöner und stimmungsvoller. Eure Gäste könnt ihr am Kamin oder an der Feuerschale empfangen und mit Fackeln und offener Flamme ein sagenhaftes Ambiente schaffen.
  • Extras: Ganz gleich ob Rednerin, Fotograf, DJ oder Sängerin – in der Nebensaison freuen sich alle über den Auftritt bei euch, sind ausgeruht und hochmotiviert.
  • Eleganz: Ist es draußen kalt, schlägt drinnen die große Stunde für Mode und Chic. Braut, Bräutigam und Gäste können glänzen – und das ganz ohne Schweißperlen...
  • Unenttäuschbar: Den Begriff haben wir uns ausgedacht. Alle die im Juli heiraten, verfolgen täglich mit wachsender Anspannung die Wettervorhersage und bangen um das erträumte Hochdruckgebiet. Im November könnt ihr euch zurücklehnen: Eure Wetter-Erwartungen können nur übertroffen werden…
  • Honeymoon: Ist die Feier außerhalb der Saison, dann sind es auch eure Flitterwochen. Statt Hotels voller Touristen gibt es in der Nebensaison Zweisamkeit und Romantik pur.
  • Reben-Gück: Ein sommerlicher Rosé ist schon okay – doch für viele Weinliebhaber geht nichts über die Aromenexplosion eines feinen, aber kräftigen Rotweins. Und da bietet unser Keller einiges, was euch begeistern wird.
  • Pssst, nicht weitersagen: Natürlich ist eine Feier im Winter schon deutlich günstiger.
×

Anfrage Hochzeit

Hotelzimmer
Programmpunkte
Wo
Nachricht an uns
Datenschutz
Absenden

FAQ

 

Kann man im Winter auch im Zelt feiern?
Ja! Das Zelt ist mit Infrarot- und Fußbodenheizung bestens für die kalte Jahresauszeit ausgestattet. Wir richten auch ganz viele Weihnachtsfeiern aus und können deshalb ein wunderbar warmes, angenehmes Ambiente auch für einen langen Abend garantieren.

Liegt bei euch im Winter Schnee?
Das kommt durchaus vor. In 2021 war es besonders schön und alles mit einer dicken Schneedecke überzogen. Auch wenn es natürlich nicht immer so winterlich ist, könnt ihr euch auf ein immer rundum stimmungsvolles Ambiente freuen. Und die Wintersonne spendet ein wunderbares Licht für Fotoaufnahmen.